Übersicht über Möglichkeiten der Förderung

Bildungsscheck Brandenburg

In Brandenburg kann die Weiterbildungsmaßnahme auf der Grundlage eines individuellen, arbeitsplatzunabhängigen Bildungsziels mit 70 % bezuschusst werden. Die Weiterbildungsausgaben müssen mindestens 1.000 Euro betragen.

Weitere Infos zum Bildungscheck Brandenburg finden Sie in der PDF und unter dem angegeben Link

PDF

Link: http://www.masgf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.185138.de

Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg: Weiterbildung für Selbstständige sowie in Unternehmen und Vereinen

Für Weiterbildungsmaßnahmen in Unternehmen oder von Selbstständigen werden 50% bis maximal 70% der anfallenden Kurs- und Prüfungsgebühren übernommen (abhängig von der Größe des Betriebs, des Vereins bzw. des Trägers der Kinder- und Jugendhilfe). Bei Vereinen ohne wirtschaftliche Tätigkeit beträgt die Förderung 90 %. Die Mindestförderhöhe pro Antrag beträgt 500 Euro. Bezuschusst werden bis zu 3.000 Euro pro Teilnehmendem und Antrag zu den Ausgaben der Kurs- und Prüfungsgebühren.

Weitere Infos zur beruflichen Weiterbildung in Brandenburg finden Sie in der PDF und unter dem angegeben Link

PDF

Link: http://www.ilb.de/de/arbeitsfoerderung/

Bildungsprämie der Bundesregierung

Durch den Prämiengutschein wird die Beteiligung an anerkannten Weiterbildungen mit Veranstaltungsgebühren bis maximal 1.000 Euro gefördert. Mit dem Gutschein übernimmt der Staat 50 % der Veranstaltungsgebühr. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Weitere Infos zur Bildungsprämie finden Sie in der PDF und unter dem angegeben Link

PDF

Link: www.bildungspraemie.info