Publikationen Anna Hoffmann 1987- 2015 (Auswahl)

(Software, Bücher, Kartensets, Artikel, Buchbeiträge, Katalogbeiträge)

Lösungsstrategien für kreative Denkfallen
mit einem Vorwort von Wolfgang Börnsen
Erschienen im Sciurus-Verlag 2014
Keine Angst vor Neuem
Sciurus-Verlag 2015
Reflektieren mit Goethe
Lebensweisheiten teilen und gewinnen
Erschienen im Sciurus-Verlag 2013
Inne halten
mit Christian Morgenstern
Erschienen im Sciurus-Verlag 2014

01/2016

„Keine Angst vor Neuem – Strategien im Umgang mit neuen Situationen und unbekannten Herausforderungen“; Sciurus-Verlag
Print und e-book

12/2015

„Creativity Cards BERLIN“
Ein innovationsförderndes Bildkartenset für kreative Bisoziationen; Sciurus-Verlag

12/2015

„Creativity Cards OSLO“
Ein innovationsförderndes Bildkartenset für kreative Bisoziationen; Sciurus-Verlag

11/2015

„Creativity Cards LONDON“
Ein innovationsförderndes Bildkartenset für kreative Bisoziationen; Sciurus-Verlag

10/2015

„Der Selbstwert-Coach„, ein Arbeitsset zur Optimierung der persönlichen Selbstwirksamkeit,
Set mit 40 farbigen Anforderungskarten, Sciurus-Verlag

07/2015

„Der Resilienz-Coach„, ein Arbeitsset mit Aussagen und Reflexionsfragen zur individuellen Resilienz,
Set mit 40 farbigen Anforderungskarten, Sciurus-Verlag

02/2015

„Wahrnehmungstraining in Kunstmuseen und Ausstellungen“;
40 farbige Arbeitsblätter; Sciurus-Verlag

01/2015

„Postkorbübung für Existenzgründende – Case Study Naturkostladen“;
Set mit 40 farbigen Anforderungskarten, Sciurus-Verlag

10/2014

„Inne halten mit Christian Morgenstern“,
ein Bildband mit Zitaten und Reflektionsfragen; Sciurus-Verlag

10/2014

Beitrag in „Coaching – Methoden und Portraits erfolgreicher Coaches“,
Armin Fichtner und Werner Müller; Gesamtausgabe

09/2014

„Nachdenken über Sehnsucht mit Kurt Tucholsky“,
ein Bildband mit Zitaten und Reflektionsfragen; Sciurus-Verlag

07/2014

„Lösungsstrategien für kreative Denkfallen“ mit einem Vorwort von Wolfgang Börnsen (Autor des Buches „Parlamentarismus im Dornröschenschlaf: Denkanstöße für die Demokratie 2.0“); Sciurus-Verlag, Print und e-book

03/2014

„Fantasievolles Formulieren mit Fraktalen“,
ein Trainingsbuch für kreativen Ausdruck; Sciurus-Verlag

02/2014

„Kreative führen“, Beitrag zu einem Artikel in der Fachzeitschrift „managerSeminare“ 2/2014

01/2014

„Handbuch für gelungene Partnerschaften“,
Leitlinien und Reflektionsfragen; Sciurus-Verlag

12/2013

„Reflektieren mit Goethe“, ein Bildband mit Zitaten und Reflektionsfragen; Sciurus-Verlag

11/2013

„Den eigenen Wert kennen“,
ein Übungsbuch für den persönlichen Selbstwert; Sciurus-Verlag

11/2013

„Handbuch für Innere Aufmerksamkeit“;
ein Übungsbuch für ein achtsames Leben; Sciurus-Verlag

11/2013

“Reflektionskarten für Innere Achtsamkeit“, Coachingmedien; Sciurus-Verlag

10/2013

„Kreatives Denken mit Fraktalen“;
ein Trainingsbuch für assoziatives Denken; Sciurus-Verlag

2011

„Teamkarten“, Coachingmedien, Selbstverlag

12/2009

„Wenn sich das Herz erinnert – Demut und Dankbarkeit“, Beitrag zu einem Artikel in der Frauenzeitschrift „Brigitte“ 12/2009

2008

Auszüge aus der Software „Let the pendulum swing“ in dem Lehrwerk „Einführung in die Mathematikdidaktik“ von Günter Krauthausen (Autor), Spektrum Verlag

ab 2007

Produktion von Audio-CD`s zur Tiefenentspannung, Selbstverlag

2006

„Zahlenforscher 1 – Zahlenmauern: Mathematik 2. – 6. Klasse“; preisgekrönte Mathematiksoftware mit innovativer Konzeption; inhaltliche Mitarbeit, hauptverantwortliche Programmierung, Screendesign und Softwareentwicklung, Autor: Günter Krauthausen; Auer Verlag

2006

Lernsoftware „Rechentraining 2 – Lernstufe Klasse 6“, hauptverantwortliche Programmierung, Screendesign und Softwareentwicklung „Klett & Balmer Verlag, Schweiz

2006

Veröffentlichung von Digitalen Composings auf der CD-ROM „Rechentraining 2“, Klett & Balmer Verlag, Schweiz

2002

Lernsoftware „Rechentraining 1 – Lernstufe Klasse 5“, inhaltliche Mitarbeit, hauptverantwortliche Programmierung, Screendesign und Softwareentwicklung „Klett & Balmer Verlag, Schweiz

2002

Veröffentlichung von Digitalen Composings auf der CD-ROM „Rechentraining“, Klett & Balmer Verlag, Schweiz

2001

Software „Memopicto“ mit Bildern der Wiener Künstlerin Beate Wagner; Oberon Arts Magicmedia

2000

Interaktive Kunst-CD-ROM „Anderwelt“ mit Musik von Mike Koertgen; Oberon Arts Magicmedia

1998

Innovative preisgekrönte Lernsoftware „Blitzrechnen – Kopfrechnen Klasse 3 + 4“, Klett Verlag; inhaltliche Mitarbeit, hauptverantwortliche Programmierung, Screendesign und Softwareentwicklung, Autor: Günter Krauthausen

1998

Veröffentlichung von Digitalen Composings auf der CD-ROM „Blitzrechnen 2“, Klett Grundschulverlag, Düsseldorf

1997

Innovative preisgekrönte Lernsoftware „Blitzrechnen – Kopfrechnen Klasse 1 + 2“, Klett Verlag; Maßgebliche inhaltliche Mitarbeit, hauptverantwortliche Programmierung, Screendesign und Softwareentwicklung, Autor: Günter Krauthausen

1996

Software „Artmemory“ mit Arbeiten des Maastrichter Künstlers „Pantki“; Oberon Arts Magicmedia

1994

CD-ROM „Photoworks™“, Volume 2, Verlag Laterna magica; Digitale Composings mit Trainingsanleitung

1990

Fotografische Dokumentation des Projekts „Künstler-Nekropole“ des Kasseler Künstlers Prof. Harry Kramer und der Künstlerin Rune Mields in seiner Biographie „Ein Friseur aus Lingen“; Luca Verlag Freren

1988 – 1992

Regelmäßige Artikel, Fotoreportagen  und Beiträge zu verschiedenen kulturellen und gesellschaftspolitischen Themen in regionalen Zeitungen und Magazinen (Kassel & Göttingen); Interviews mit Künstlern, Musikern und Selbstständigen

1987

Fotodokumentation für den Katalog des Performanceprojekts „City Souvenir“ der documenta 8, Kassel